Vom Bundestag hört man viel in den Medien und lernt Wissenswertes im Schulunterricht. Aber was macht eigentlich ein Stadtrat? Was passiert in den Fraktionen und Ausschüssen auf kommunaler Ebene? Wie wählt man Stadträte und kann man sich selbst auch zur Wahl stellen? Diese und andere Fragen werden in unserem Video, das im Rahmen des Projektes "A-Team - Schnittstelle für regionale Jugendbeteiligung" entstanden ist, am Beispiel der Stadt Görlitz beantwortet:

Das Projekt wurde von der Europäischen Union im Rahmen des Programms "Strukturierter Dialog" sowie von der Stadt Görlitz gefördert.

Die Arbeit des A-Teams soll auch 2014 fortgesetzt werden. Die Veolia Stiftung sowie die Jugendförderung der Stadt Görlitz haben ihre Unterstützung bereits zugesagt. Damit kann der offene Dialog zwischen Jugendlichen und Stadtpolitik weitergeführt werden. Neben den bereits bewährten Workshopangeboten und Veranstaltungen ist für die kommenden Monate u.a. eine engere Zusammenarbeit mit der Youth Bank Oberlausitz, die Projekte von Jugendlichen fördert und unterstützt, sowie mit dem Zgorzelecer Jugendstadtrat geplant. Außerdem soll es eine Informations-Veranstaltung zur kommenden Kommunalwahl geben, bei der sich Kandidaten euren Fragen stellen sollen.

Aktuelle Infos zum A-TEAM gibt es auch bei Facebook. Werde Fan!