Alles neu und doch beim Alten: Das fokus Festival wagt sich bei seiner neunten Auflage auf neues Terrain. Austragungsort des deutsch-polnischen Events ist erstmals die Energiefabrik (ehemals Hefefabrik) - Standort unseres Projektes RABRYKA 2016 - im Stadtzentrum von Görlitz. Hier präsentieren am 13. September wieder Künstler und Aktive, Initiativen und Institutionen von beiden Seiten der Neiße ein buntes Programm. Schwerpunkt ist diesmal die generationsübergreifende Arbeit.

fokus Festival 2013 (® Tomasz Janusz Szeremeta)

Ab 12 Uhr gibt es auf dem Festivalgelände ein Kinderland für kleine Prinzessinnen und Prinzen, Ritter, Hexen und Drachen mit einer echten Burg und eigener Kinderbar, ein Areal mit Funsport, Streetball und Breakdance, urbane Kunst zwischen Graffiti und Streetart mit Künstlern aus Deutschland und Polen, Filme und Diskussionsrunden, eine Open Stage für Kleinkunst, eine Fahrradwerkstatt, einen Kunstmarkt mit polnischem und deutschem Handwerk und vieles mehr. Vereine aus Görlitz und Zgorzelec laden außerdem zu Workshops u.a. im Instrumentenbau, Urban Gardening, Siebdruck, Hula Hoop oder in der Schmuckgestaltung aus Braunkohle ein. Auf der Open-Air-Bühne rocken dazu regionale Bands und ambitionierte Newcomer wie Tomika (Leipzig), Fullax (Kassel) oder Fair Weather Friends aus Polen.

fokus Festival 2013 (® Tomasz Janusz Szeremeta)

Nach dem letzten Akkord auf der Livebühne wird am Abend ab 23 Uhr in gleich zwei Görlitzer Clubs gefeiert. Im Jugendkulturzentrum BASTA! rotieren feinste Hip-Hop-Tunes auf den Plattentellern u.a. von MNSL (Zielona Góra). Im Studentenclub MAUS kommen Fans der elektronischen Tanzmusik zwischen Techno und Electro u.a. mit dem Duo “What?Else!” aus Stuttgart auf ihre Kosten. Party on!

fokus Camp mit kreativen Workshops

Bereits seit vergangenem Samstag wird beim “fokus Camp” auf dem Gelände der Energiefabrik kreativ gearbeitet. Vom 30. August bis zum 7. September können sich polnische und deutsche Teilnehmer hier in Workshops für Urban Gardening und Möbelbau ausprobieren oder ein altes Auto in ein Fahrrad verwandeln. Die Ergebnisse des Camps sind anschließend zum fokus Festival zu sehen.

Mehr Infos gibt es online unter www.fokusfstival.eu

fokus Festival 2014