Junge Deutsche ist ein deutschlandweites Jugendforschungs- und Jugendbeteiligungsprojekt, das von 14- bis 34-jährigen durchgeführt wird, um die Lebenssituation und Beteiligung junger Menschen in ihrem Ort und bundesweit zu verbessern. Im Rahmen einer Fahrrad-Couchsurfing-Tour wurden von September bis November in ganz Deutschland junge Leute für die Teilnahme im Projekt qualifiziert. Sie führten dann Interviews durch und bewerben die Teilnahme an der Online-Befragung. Daraus sollen Stadtstudien entstehen, die Grundlage für lokale Veränderungsdialoge mit Entscheidungsträgern sein können. Im März 2013 kommen die Teilnehmer aus den verschiedenen Regionen dann in Berlin zusammen, um sich im Rahmen eines Symposiums über ihre Ergebnisse und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Handlungsempfehlungen zu entwickeln. Außerdem wird die nächste Studie "Junge Deutsche 2013" veröffentlicht, inklusive Regionenschau. Die Ergebnisse der Studie "Junge Deutsche 2011" könnt ihr auch bestellen oder online nachlesen.

Jede und jeder kann mitmachen

Die Lebenswelten der 14- bis 34-jährigen sind unvorstellbar vielfältig. Durch die Teilnahme an dem Projekt erfahrt ihr von gemeinsamen Hoffnungen, Ängsten und Verbesserungswünschen junger Menschen in eurem Lebensraum und könnt für eine Generation sprechen, wenn ihr euch bei Verantwortlichen für Veränderungen einsetzt. Durch die deutschlandweite Fahrradtour und ein nationales Jugendtreffen, auf dem ihr eure Ergebnisse präsentieren und diskutieren könnt, wird aus den vielen Aktivitäten in ganz Deutschland, in großen Städten und kleinen Orten, ein gemeinsames Projekt.

Mehr als ein paar Kreuze!

Ihr findet, auch in Görlitz könnte für junge Menschen einiges besser geregelt sein? Dann macht mit bei der Online-Umfrage. Es geht um euer Leben - in diesem Land und ganz konkret in unserer Stadt. Eure Antworten sind nicht fürs Archiv. Die Ergebnisse fließen ganz direkt in einen Dialog mit Entscheidungsträgern ein. Das bedeutet: Je mehr wir gemeinsam darüber herausfinden, was für junge Menschen nicht so gut läuft, desto konkreter können wir uns für Verbesserungen einsetzen.

Ca. 15 Minuten, die etwas verändern können! Jetzt teilnehmen: jungedeutsche.de/jd2012/online-teilnahme

Mehr Infos gibt es unter jungedeutsche.de