Posts Tagged ‘Graffiti’

Das neunte fokus Festival war in mehrfacher Hinsicht eine gelungene Premiere. Am 13. September waren wir zum ersten mal auf neuem Terrain unterwegs und haben auf dem Gelände der ehemaligen Hefefabrik (heute Energiefabrik genannt) im Stadtzentrum von Görlitz ein neues Zuhause gefunden. Mehr als 2000 Besucher haben hier mit uns ein buntes Fest der Vielfalt gefeiert. Über 50 Vereine und Initiativen mit knapp 300 Akteuren aus der gesamten Region beiderseits der Neiße – so viele wie noch nie – gestalteten dabei gemeinsam ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit junger Kunst und Kultur, kreativen Workshops, Kino und Theater, Aktionen zum Mitmachen und Musik.

Mehr Informationen »

Alles neu und doch beim Alten: Das fokus Festival wagt sich bei seiner neunten Auflage auf neues Terrain. Austragungsort des deutsch-polnischen Events ist erstmals die Energiefabrik (ehemals Hefefabrik) – Standort unseres Projektes RABRYKA 2016 – im Stadtzentrum von Görlitz. Hier präsentieren am 13. September wieder Künstler und Aktive, Initiativen und Institutionen von beiden Seiten der Neiße ein buntes Programm. Schwerpunkt ist diesmal die generationsübergreifende Arbeit.

Mehr Informationen »

Am 8. September findet auf dem alten Schlachthof in Görlitz das inzwischen siebte fokus Festival statt. Wir präsentieren hier gemeinsam mit einem breiten Netzwerk aus Partnern, Institutionen und Initiativen aus der Region wieder eine Plattform für junge Kunst, Kultur und Musik aus Deutschland und Polen. Graffiti, Streetart und urbane Kunst sind dabei schon immer ein großes und wichtiges Thema auf dem fokus Festival. Auch in diesem Jahr werden deshalb Kreative und Künstler gesucht, die das Festivalgelände – eine Industriebrache im Stadtzentrum – bemalen, bekleben und umgestalten wollen. Egal ob mit großflächigen Wandmalereien, Paste Ups, Stencils, Installationen oder visuellen Projektionen.

Mehr Informationen »

Das fokus Festival 2011 ist Geschichte. Hinter uns liegt wieder ein ereignisreiches, kraft- und schlafraubendes, spannendes und erfolgreiches Wochenende in Görlitz. Zwei Tage perfektes Wetter mit Sonne satt, mehr als 2.000 Besucher auf dem Alten Schlachthof und im Nostromo, ein buntes Programm mit etwa 300 Künstlern und Akteuren aus Deutschland und Polen und die Unterstützung zahlreicher Partner und das viele positive Feedback haben uns für die monatelange Vorbereitung mehr als entschädigt. Und der Samstagnachmittag hat auch wieder bewiesen, dass in unserer Region in Sachen Jugendkultur was geht. Unser Fazit: Super fokus!

Mehr Informationen »