Posts Tagged ‘Kultur’

Die ZUKUNFTSVISIONEN finden seit 2007 an den verschiedensten spektakulären, verlassenen Orten in Görlitz statt. Gegründet von Studenten des Fachbereichs „Kultur & Management“ der Hochschule Zittau/Görlitz, thematisiert das Festival seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorcelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt.

Das Team der #ZuVi wechselt bis auf wenige Ausnahmen jährlich. Das führt dazu, dass sich das Projekt über die Jahre immer wieder transformiert und weiterentwickelt. Die Besucher erwartet neben der Ausstellung ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Tanz- und Theater-Performances, Lesungen, einem Kurzfilmabend, dem “Kindertag“ und vielem mehr. Sie werden eingeladen, in diversen künstlerischen Workshops, der Besucherwerkstatt oder auch als ZUKUNFTSVISIONEN-Helfer selbst aktiv teilzunehmen. Durch eine Ausschreibung mit Bezug auf das jeweilige Thema werden Künstler aller Genres eingeladen und anschließend von der Festivaljury ausgewählt.

Mehr Informationen »

Das neunte fokus Festival war in mehrfacher Hinsicht eine gelungene Premiere. Am 13. September waren wir zum ersten mal auf neuem Terrain unterwegs und haben auf dem Gelände der ehemaligen Hefefabrik (heute Energiefabrik genannt) im Stadtzentrum von Görlitz ein neues Zuhause gefunden. Mehr als 2000 Besucher haben hier mit uns ein buntes Fest der Vielfalt gefeiert. Über 50 Vereine und Initiativen mit knapp 300 Akteuren aus der gesamten Region beiderseits der Neiße – so viele wie noch nie – gestalteten dabei gemeinsam ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit junger Kunst und Kultur, kreativen Workshops, Kino und Theater, Aktionen zum Mitmachen und Musik.

Mehr Informationen »

Das fokus Festival geht in diesem Jahr in Görlitz in seine achte Auflage. Wir präsentieren euch am 14. September ab 12 Uhr auf dem Areal des alten Schlachthofes auch 2013 eine Plattform für junge Kunst und Kultur aus Deutschland und Polen. Dabei setzen wir bei der Gestaltung des Programms und der verschiedenen Themenareale auf dem Festivalgelände auf ein Netzwerk aus Initiativen und Institutionen aus der gesamten Region beiderseits der Neiße. Die Industriebrache im Görlitzer Stadtzentrum wird so einen Tag lang zur Bühne für Streetart und Graffiti, ein Kinderland und Workshops u.a. in Akrobatik, Siebdruck, Upcycling, Beatbox, Metallbau und Moosgraffiti, für Kino und Theater, eine Open Stage und Kleinkunst, BMX und Skateboarding, ein Breakdance Battle und Tanzshows, Livemusik und DJ’s. Wer selbst aktiv werden will, kann bei vielen Angeboten mitmachen und sich ausprobieren.

Mehr Informationen »

Das fokus Festival 2011 ist Geschichte. Hinter uns liegt wieder ein ereignisreiches, kraft- und schlafraubendes, spannendes und erfolgreiches Wochenende in Görlitz. Zwei Tage perfektes Wetter mit Sonne satt, mehr als 2.000 Besucher auf dem Alten Schlachthof und im Nostromo, ein buntes Programm mit etwa 300 Künstlern und Akteuren aus Deutschland und Polen und die Unterstützung zahlreicher Partner und das viele positive Feedback haben uns für die monatelange Vorbereitung mehr als entschädigt. Und der Samstagnachmittag hat auch wieder bewiesen, dass in unserer Region in Sachen Jugendkultur was geht. Unser Fazit: Super fokus!

Mehr Informationen »

PHASE 0 – How to make some action“ heißt unser neuester Coup. Wir haben ein Projekt entwickelt, dass endlich den Umgang mit einer Idee auf allen medialen Ebenen praxisnah und tief ins Detail beleuchtet. Das haben nicht nur unsere Förderer – der Fonds Soziokultur und JUGEND in Aktion – erkannt; das Projekt gewann auch den deutschlandweiten Preis für kulturelles Engagement „PlusPunkt Kultur“ der BKJ.

Mehr Informationen »