Posts Tagged ‘Netzwerk’

Die Planungen für das fokus Festival 2014 sind bereits in vollem Gange. Am 13. September wollen wir mit Euch zusammen die Jugendkultur feiern. Die Idee des fokus Festivals ist Euch wahrscheinlich schon bekannt: Wir machen kein Festival für uns, sondern organisieren eine Plattform für Euch, auf der Ihr Euch präsentieren könnt! In diesem Jahr wird es einige Neuerungen und Überraschungen geben, die wir Euch vorab gerne vorstellen und diskutieren möchten. Aus diesem Grund laden wir Euch ganz herzlich zum diesjährigen Netzwerktreffen am 30. Mai ein, bei dem wir Euch das neue Festivalgelände – die Energiefabrik Görlitz – zeigen und näher auf unser diesjähriges Hauptthema – die generationsübergreifende Arbeit – eingehen möchten. Anschließend wollen wir Ideen austauschen, das Gelände planen sowie mögliche Angebote und Formen der Beteiligung besprechen. Seid dabei!

Mehr Informationen »

Am vergangenen Donnerstag und Freitag fand in Görlitz die erste fokus conference statt. Insgesamt 60 Vertreter von Vereinen, Institutionen und Initiativen der Jugend- und Kulturarbeit aus Deutschland und Polen waren dazu in die Räume des Gründerzeitquartier-Zentrums an der Bahnhofstraße gekommen, um gemeinsam mit uns zu diskutieren und zu netzwerken. Zentrales Anliegen der Konferenz war dabei der Austausch von Wissen. So konnten sich die Teilnehmer am Donnerstag bei Vertretern der Stadt Görlitz, des Deutsch-Polnischen Jugendwerks, der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa, des Lokalen Aktionsplans im Landkreis Görlitz und der Crowdfunding-Plattform VisionBakery über aktuelle Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte informieren. Im Anschluss gab es praktische Hinweise und Tipps für die Kommunikation in sozialen Netzwerken wie Facebook.

Mehr Informationen »

Der Second Attempt e.V. sucht für die Organisation des fokus Festivals 2012 in Görlitz ab 1. April eine/n Netzwerkkoordinator_in und eine/n Praktikant_in. Voraussetzung sind ein laufendes oder abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium (z.B. Kulturmanagement, Projektmanagement, Kulturwissenschaften, Kultur und Medien, Soziale Arbeit o.ä.), Grundkenntnisse in der Projektarbeit und Projektorganisation, Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien und entsprechender Software, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Beherrschung der englischen Sprache fließend in Wort und Schrift. Führerschein und Kenntnisse der polnischen Sprache sind von Vorteil. Beide Stellen sind unter Vorbehalt der Zusage unserer Förderer ausgeschrieben. Die Tätigkeit wird vergütet.

Weitere Informationen zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen gibt es in der jeweiligen Stellenausschreibung:
fokus2012-Stellenausschreibung-Netzwerkkoordination
fokus2012-Stellenausschreibung-Praktikum

Die Bewerbung ist bis zum 20. Februar möglich.

Mehr Informationen »