Dass hinter dem Fokus Festival 2015 ein dickes Fragezeichen steht, haben wir euch ja bereits berichtet. Wir wollen jedoch nicht auschliessen, dass es mit dem Projekt trotzdem weitergeht. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sich engagierte Görlitzer und regionale Partner finden, die in einem neuen Projektteam die Organisation des Festivals übernehmen. Was das konkret bedeutet und wie die Rahmenbedingungen aussehen, darüber wollen wir bei einem Treffen am Sonntag, den 25. Januar ab 12 Uhr in der Aula des Görlitzer Hochschulstandorts (Furtstraße 2) informieren. Und ihr seid dazu herzlich eingeladen. Interesse? Dann gebt uns eine kurze Rückmeldung über eure Teilnahme. Fragen? Dann meldet euch bei Margarete Kozaczka im Vereinsbüro oder via Mail an margarete@second-attempt.de header-fokus2014-review-06